Aktuelles

Am Nationaltheater Mannheim ist Astrid Kessler ab September als Elettra in Mozarts Idomeneo, sowie ab April als Titelheldin in Schumanns Genoveva unter der Leitung von GMD Alexander Soddy zu erleben.

Als Angèle Didier in Lehárs Graf von Luxemburg ist Astrid Kessler im Januar zu Gast an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf/Duisburg.

Mit gleich zwei Neu­produktionen ist Astrid Kessler an der Volksoper Wien vertreten: im Dezember als Fedora Palinska in Kalmans Zirkusprinzessin, sowie ab März als Wally in Catalanis gleichnamigem Verismo Werk.